Beamten-Magazin: Jahr 2012, Ausgabe 03

Inhaltsverzeichnis: zum PDF der Ausgabe 03/2012

Titel: Für einen Neustart der E-Government-Diskussion | 4 |

Kommentar: Dr. Karsten Schneider, Leiter der Abteilung Beamte und Öffentlicher Dienst beim DGB-Bundesvorstand,
zur E-Government-Diskussion | 6 |

Meldungen
Tarif- und Besoldungsrunde 2012: Gewerkschaften fordern zu Unterstützung in Tarifverhandlungen auf | 7 |
Bundesregierung plant Umstieg auf elektronische Formulare | 8 |

Aus den Ländern
Personalabbau im öffentlichen Dienst: Forscher ermitteln Bedarf von 100.000 neuen Stellen | 9 |
Baden-Württemberg: „Reform von der Polizei für die Polizei“ | 10 |
Bayern: GEW fordert feste Arbeitsplätze für Lehrer | 10 |
Hamburg: DGB verlangt Gesetz zur Mitbestimmung | 11 |
Hessen: Landesregierung will Professorenbesoldung neu regeln | 11 |
Sachsen: Land stoppt Neueinstellungen | 12 |
Schleswig-Holstein: Parteien wollen Mitbestimmung wieder verbessern | 13 |

Porträt
Sachbearbeiterin der Geschäftsstelle Betriebsrat T BR Süd bei der Deutschen Bahn im Porträt | 13 |

Service
Fragen und Antworten zum Streikrecht für Beamte | 14 |

Interview
Ingrid Sehrbrock zum Durchbruch beim
Streikrecht für Beamte | 16 |

Gastbeitrag
Ilse Schad, Mitglied des GEW-Hauptvorstandes, zum Bundesverfassungsgerichtsurteil zur W-Besoldung | 16 |

Vermischtes
Urteil: Mitbestimmung des Personalrats bei der Einstellung von Beamten | 18 |

Wollen auch Sie auf dem Laufenden bleiben und 1 x monatlich das Beamten-Magazin bequem nach Hause geliefert bekommen? Und als zusätzlichen Service bekommen Sie 1 X jährlich (im Frühjahr) die Jahresausgabe des beliebten Taschenbuches "Wissenswertes für Beamtinnen und Beamte". Im Doppelpack zahlen Sie nur 19,50 Euro (inkl. Versand und MwSt.). Profitieren auch Sie von diesem besonders interessanten Angebot >>>zur Bestellung


zurück zur Übersicht
Startseite | Newsletter | Kontakt | Impressum
www.beamten-magazin.de © 2017