Mehr für Auszubildende (aus dem MAGAZIN für Beamtinnen und Beamte des DGB, Ausgabe 10/2019)

Zur Übersicht aller Meldungen mit Zahlen, Daten und Fakten zu Beamten und dem öffentlichen Dienst

.

Mehr für Azubis

Fakt: Wer in Ausbildung nach Tarif bezahlt wird, verdient meist deutlich mehr, als die geplante Mindestausbildungsvergütung – ab 2020 515 Euro im ersten Lehrjahr. Die in Tarifverträgen vereinbarten Ausbildungsvergütungen unterscheiden sich je nach Branche und Ausbildungsjahr sehr stark. Zudem gibt es in vielen Branchen auch eine erhebliche regionale Differenzierung. Dies geht aus einer aktuellen Auswertung von 20 ausgewählten Tarifbranchen hervor, die das Tarifarchiv des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung kurz vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres 2019 vorlegte. Das WSI-Tarifarchiv bietet zu den Ausbildungsvergütungen einen Online-Service an, bei dem die tariflichen Ausbildungsvergütungen gegliedert nach Ausbildungsjahren abgerufen werden können.

Tarifliche Ausbildungsvergütungen: Meist deutlich oberhalb der geplanten Mindestvergütung (in Euro) 

Quelle: WSI, Hans-Böckler-Stiftung 2019

Quelle: Beamten-Magazin 10/2019


PDF-SERVICE mit mehr als zehn OnlineBüchern sowie Checklisten und Mustervorlagen für den Schriftverkehr mit dem Dienstherrn nur 15 Euro bei einer Laufzeit von 12 Monaten:  

Mit unserem neuartigen PDF-SERVICE holen Sie sich den Zugang zu mehr als zehn Bücher sowie weitere Dokumente und Vorlagen als PDF. Beispielsweise finden Sie auch Merkblätter und Mustervorlagen für den Schriftwechsel mit ihrer Behördenleitung.

Folgende Bücher sind im Programm des PDF-SERRVICE - mit jährlicher Aktualisierung - :
- Rund ums Geld mit Besoldung/Besoldungstabellen sowie Entgelt und den Vergütungstabellen,
- Beamtenversorgungsrecht in Bund und Ländern
- Beihilferecht in Bund und Ländern
- BerufsStart im öffentlichen Dienst
- Nebentätigkeitsrecht für Beamte und Arbeitnehmer des öffentlichen Dienstes
- Tarifrecht im öffentlichen Dienst
- Wissenswertes für Beamtinnen und Beamten

Hier zur Anmeldung für den umfangreichen PDF-SERVICE für nur 15,00 Euro (Laufzeit 12 Monate)

 



UT BM 20200501

Startseite | Newsletter | Kontakt | Impressum
www.beamten-magazin.de © 2020